Teakdecksanierung

Steigern Sie den Wert Ihrer Yacht durch eine fachgerechte Deckssanierung.

Eine Deckssanierung beinhaltet folgende Maßnahmen:

  • Entfernen der Decksnähte
  • Tieferfräsen der Decksfugen
  • Neuverfugung
  • Falls erforderlich Austausch einzelner Stäbe und/oder Leibhölzer
  • Entfernen der Decksproppen und Teakdeckschrauben
  • Tieferbohren/ Neuverschrauben und Neuverproppen
  • Teakdeck schleifen

Diese Maßnahmen können die Lebensdauer eines Decks bis zu 10 Jahre verlängern. Vorraussetzung hierfür ist jedoch eine noch vorhandene Holzsubstanz von mind. 7 mm.